Reittherapie

Mousse_Voltige

Mousse_Voltige

Therapie

Therapie

Therapie

Therapie

Therapie

Therapie

Therapie

Therapie

Therapie

Therapie

Mousse_Führen

Mousse_Führen

Die Reittherapie hilft Menschen in verschiedenen Lebenssituationen, fördert die individuelle Entwicklung, stärkt die sozialen Beziehungen und eröffnet einen neuen Zugang zu sich selbst. Die Pflege und der Umgang mit dem Tier, sowie das Reiten spricht eines jeden Menschen ganzheitlich und über alle Sinne an. Pferde eignen sich besonders für therapeutisches und heilpädagogisches Reiten, weil sie vielfältige Möglichkeiten anbieten: Sie lassen sich beobachten, pflegen, füttern, bewegen und reiten. Sie sind anspruchsvolle Partner und imponieren durch ihre Kraft, Grösse und Eleganz. Das Pferd als sensibles Wesen geht vorurteilsfrei mit dem Menschen um und ist ihm grundsätzlich wohlgesinnt. Es ist nicht an Bedingungen gebunden, lässt sich auf Beziehungen ein und bewirkt eine natürliche Förderung der Ressourcen.

 

In der pferdegestützten Therapie ist der Fokus nicht daraufgelegt, reiterliche Fertigkeiten zu erlernen. Therapielektionen können auch besucht werden, wenn jemand nicht reiten möchte und sich lieber um das Pferd aufhält. Das Reiten ist kein zwingender Bestandteil.

Mithilfe der Reittherapie können verschiedene Krankheits- und Störungsbilder sinnvoll und zielgenau therapiert werden. Sie eignet sich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Ziele der Reittherapie sind: 

  • Aufbau von Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit 

  • Lockerung oder Aktivierung der Muskulatur

  • Rücksichtnahme auf andere Gruppenmitglieder

  • Stärkung des Selbstwertgefühls

  • Steigerung von Reaktions- und Konzentrationsfähigkeit

  • Verbesserung der spezifischen Beweglichkeit

  • Wahrnehmungsförderung aller Sinne

  • Reduzierung von Ängsten und Aggressionen

  • Stressreduktion und Entspannung

  • Positiver Einfluss auf die sozial-emotionale Verfassung

  • u.v.m.

 

Die Reittherapie richtet sich unter anderem an Menschen mit folgenden Schwierigkeiten:

  • Konzentrations- und Lernschwierigkeiten

  • Verhaltensauffälligkeiten, Aufmerksamkeitsdefizit und Hyperaktivität

  • Entwicklungsverzögerungen

  • Körperlichen und geistigen Behinderungen

  • Traumas, Ängste

  • Psychischen Erkrankungen oder Störungen

  • Schwierigen Lebenssituationen

  • Mangelndem Selbstvertrauen

  • Störungen der Wahrnehmung und Motorik

  • Neurologische Erkrankungen

 

Und ebenso für solche, die auf sanftem Weg das Pferd kennenlernen möchten oder erste Versuche im Reiten starten wollen.

Unser Angebot

Durchführung

60 Minuten auf dem Sandplatz oder im Wald:

- Putzen des Ponys / Pferdes

- Kontakt mit dem Pony / Pferd

- Führübungen

- Reiten

Unsere Leistung

- Professionnelle Betreuung

- Erstellen eines Förderplans

- Berichterstattung

Preis

CHF 65.- / Einheit

Ihre Treue, unser Dank

Ein Abo für 10 Einheiten kostet Sie CHF 600.-

Reittherapie und Pferdepension

Maya Röthlisberger

Dorfstrasse 30

1795 Courlevon

+41 79 705 71 33

Folgen sie uns auf

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon

© 2018 by Maya Röthlisberger